Regionalkonferenz „Meine Werte – Deine Werte“

“Wer im Schwimmunterricht lernt, den Kopf oben zu behalten, läßt sich auch nicht mehr zwangsverheiraten”. Auf der Regionalkonferenz „Meine Werte -Deine Werte” prangert Publizistin Necla Kelek die mangelnden Rechtsräume für muslimische Mädchen an – sie, die oft extrem eingeschränkt und fremdbestimmt werden, seien die schwächsten Glieder unserer Gesellschaft.
Falsche Toleranz unserer Gesellschaft gegenüber den patriarchalischen Strukturen und islamischen Machtverhältnissen würden diesen Strukturen zu wenig entgegenhalten.
Prof. Tilman Mayer stimmt dem “eindrucksvollen Plädoyer von Necla Kelek zu”, und verweist besonders auf das Thema Politische Bildung – bei Jugend UND Erwachsenen
Prof. Dr. Margit Stein zitiert aus Umfragen zu den Werten im Kontext des religiösen Hintergrundes und in nationalen & internationalen Unterschieden. “Wenn Menschenrechte verletzt werden, dürfen wir das nicht mit anderem Werteverständnis abtun”.
OB Stefan Schostok plädiert für Respekt im Sinne des Veranstaltungsthemas “Meine Werte – Deine Werte”, man müsse alles dafür zu tun, kulturelle Unterschiede zu verstehen, aber auch darüber streiten auf Basis der Menschenrechte und Demokratie. Er verweist u a auf die Einbürgerungsveranstaltungen, wo er in seinen Ansprachen Themen aus dem Grundgesetz und dessen Werte als Basis unserer Gesellschaft und des Zusammenlebens aufgreift.
Ein Teilnehmer aus dem Publikum wünscht sich auf der Versnstaltung mehr Menschen mit Migrationshintergrund, fordert Impulse für mehr Durchlässigkeit und regt v.a. “mehr miteinander reden” an. Eine Teilnehmerin stellt als gelungenes Beispiel das städtische Integrationsmanagemt dar, z. B. mit interkulturellen Aktionen besonders für männliche Flüchtlinge.
Andere vermissen bei der Werte-Diskussion auch Themen wie Wahrheit, Ehrlichkeit. Die fehlten evt auch aus Zeitgründen, insgesamt jedenfalls eine interessante Veranstaltung der deutschen Gesellschaft e.V., kompetent moderiert von HAZ-Redakteurin Jutta Rinas.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.