Circus Roncalli Jubiläumstour

Atemberaubende Akrobatik, traumhaftes Ambiente, feinsinnige Clownerie, mitreißende Musik, und ein wunderbarer Hannoveraner mit dabei: Robert Wicke begeistert mit Humor und grandiosen mundproduzierten Klängen & Geräuschen.

Prädikat erlebenswert!

Mit dem OB auf Hannover-Tour

Ein außergewöhnliches Erlebnis, die eigene Stadt mal von ganz anderem Blickwinkel aus zu betrachten (aus dem Oldtimer-Bus) und das persönlich kommentiert von Oberbürgermeister Stefan Schostok. Die Benefiz-Tour wurde zugunsten der sozialen Weihnachtsfeier durchgeführt von „stadtbekannt & Co.“, die sich mit den Oldtimerfahrten bereits einen guten Namen in Hannover gemacht haben. Unterhaltsam und informativ, eine tolle Geschenkidee und sehr zu empfehlen. Beim „Lüttje-Lage-Stop“ wurde fachgerecht das hannöversche Nationalgetränk zelebriert (auch alkoholfrei 🙂 und wer jetzt Lust darauf bekommen hat: hier gibts Infos zu den weiteren Fahrten mit Promis (Spax, Matthias Brodowy u.v.a) und zu den Touren mit Schauspielern, Comedy und Hannoverkennern: www.stadtbekannt-und-co.de

   

2. Netzwerk-Tag Wirtschaft Hannover

11 Wirtschaftsnetzwerke in Hannover luden zum 2. Netzwerktag, diesmal in Schloss Herrenhausen (2016 im Sprengelmuseum). Über 300 Interessierte lauschten Keynote-Speaker Prof. Harald Welzer: Er referierte über Demokratie, Datenwahn, Datenschutz und Datenfreiheit, „Mit jedem Klick liefern Sie eine Datenspur“ warnte er, daß die „Datensammelkonzerne stellenweise inzwischen mehr über Sie selber wissen als Sie selbst“ und  rief dazu auf: „Das Leben ist analog“. Charmant moderiert wurde die Veranstaltung von Daniela BarreraWirtschaftsminister Olaf Lies wünschte der Veranstaltung via Videogruß viel Erfolg und Dr. Andreas Sennheiser machte die Gäste neugierig auf „immersive Sound“ und dreidimensionale Hörerlebnisse.

Beim anschließenden Netzwerken konnten die Gäste bei einem Glas Wein und „Bergkäse mit Feigensenf“ munter plaudern und sich auch über die beteiligten Partner informieren: Pro Hannover Region, VdU, Wirtschaftskreis Hannover, Wirtschaftsjunioren, Die Familienunternehmer, Die Jungen Unternehmer, Hannover IT, Marketing Club Hannover, kreHtiv, Der Wirtschaftsklub und Gesundheitswirtschaft Hannover.

Sommerfest im sam nok

Sonne, Sommer, Wohlfühlmobiliar, bunte Deko, Wellness, Musik, internationale Köstlichkeiten und viele fröhliche, herzliche Menschen: Das ist das jährliche Sommerfest bei sam nok. Liebevoll vorbereitet und organisiert, gab es einen Lokalmarkt, Wellness mit Massagen, Coaching, yoga,… und aktiv mitmachen für diejenigen, die malen oder Henna oder spielen wollten. Ein Fest braucht Musik, dafür sorgten DJ Holli und  Germaid, die sich ebenso wie die samnokis enorm für die Erdbebenopfer in Nepal eingesetzt hat, und in ihren berührenden Liedern Einflüsse aus der ganzen Welt aufnimmt und verarbeitet.  Indonesische Köstlichkeiten zauberten Aryani und Madeleine. Macht einfach selber eine kleine Weltreise und schaut mal (wieder) rein in die Vahrenwalder Straße 209a – von 11 bis 19 Uhr, montags bis samstags.

Maker Faire

Allerhand Ver-rücktes, viel Kreatives, und eine Menge Ideen bei der Makerfaire Hannover: Am letzten August-Wochenende vibrierte das HCC an Energie…  an 170 Ständen konnten die unterschiedlichsten Sachen getestet, gelernt, ausprobiert, erfahren werden… dazu Workshops und Shows und insgesamt eine herrlich crazy kribbelige Atmosphäre! Gleich schon mal den 15./16. September 2018 vormerken!  https://maker-faire.de/hannover/

Sonntagsbegegnung

8:40 Maschseemorgen: zauberhafte Begegnung mit Katharina Scharpenberg, Künstlerin aus Bielefeld (ja, gibt’s wirklich), die das Wochenende nach Hannover kam, um sich ihrer absoluten Leidenschaft, der Malerei zu widmen. In ihrer Heimat Kirgisien besuchte sie die Kunstschule, konnte aufgrund der Ausreise aber keinen Abschluss mehr machen. Inzwischen lebt sie mit Mann und 2 Kindern, Teenagern, in Bielefeld und ihr Traum ist es, möglichst jeden Monat ein Wochenende an einem anderen Ort zu sein, einzig um zu malen. Das wünsche ich ihr von Herzen, viel Freude in Hannover und viel Erfolg mit ihren wunderschönen Bildern. Falls ihr heut am Maschsee entlangspaziert, vielleicht trefft ihr sie ja noch  schöne Grüsse und euch allen einen herrlichen Sonntag!

Maschseefest Eröffnung 2. August

Bei der Eröffnung tanzten bunte Walk-Acts und Brazzo Brazzone sorgte für lockere Rhythmen. Bis 20.8. kann gefeiert werden: Auf einer „Reise rund um die Welt“ bieten Gastronomen eine überraschende Vielfalt (z.B. ganz versteckt direkt am Westufer, bei Radio 21, leckere Wraps von Dean&David) oder neu: Südafrika, Flammlachs, orientalisch, und viel viel mehr. Musikalisch ebenfalls ein breites Angebot, alle Infos dazu hier: https://www.hannover.de/Maschseefest/Programm

EXPO Ost

Impressionen vom EXPO Ost Gelände… leerstehender „Staubsauger“ ehem. Pavillon von Litauen (der hier scheinbar vom farbgleichen LKW abtransportiert wird;-)

Der ehemals dänische Pavillon mit Kubus, Pyramide und Halbkugel  (derzeit ungenutzt, steht zum Verkauf)

und der Peppermint, ehem. belgischer Pavillon – genutzt von Mousse T. als Musikstudio, Eventpavillon, Gastro.

und ganz neu an der Chicago Lane: 2 Studentenwohnheime, exclusive Ausstattung, Mobiliar von Klingenberg, möbliert incl. WLAN und Nebenkosten jeweils ca 470€ mtl

.